www.speiser.at > Wir über uns > Chronik

Chronik

Gegründet 1948, befindet sich das Unternehmen heute in der 3. Generation  im Besitz der Familie Speiser.

Im November 1948 wird die Firma von Josef Speiser sen. und dessen Gattin Maria als Werkstätte für Karosserie- und Wagenbau, einschließlich einer Spenglerei, gegründet.

Im Vordergrund steht das Element Holz und daher werden hauptsächlich PKWs mit Holzaufbauten, sogenannte Farmerkarosserien gefertigt.

1954 tritt sein Sohn Josef als 1.Lehrling der Firma die Wagner- und Karosseriebaulehre an und lenkt als Geschäftsführer ab 1978 mit seiner Frau Hilde die Geschicke der Firma.

1974 wird eine eigene PKW- Lackiererei gebaut. Der Betrieb umfasst damals 10 Mitarbeiter.

Die Holzaufbauten werden immer mehr von Aufbauten aus Stahl "verdrängt".

In den 80er-Jahren liegt der Schwerpunkt im LKW-Bereich auf Getränke – und Kühlaufbauten. Josef Speiser setzt einen Meilenstein mit der Entwicklung von Kühlkoffern mit Schiebewänden, die es bis dato in dieser Form noch nicht gegeben hat.

In den folgenden Jahren wächst die Firma kontinuierlich auf 25 Mitarbeiter heran und wird immer wieder umgebaut und erweitert.

1981 tritt auch Reinhard Speiser seine Lehre an und ist ab dem Jahr 2000 alleiniger Geschäftsführer.

Heute ist aus dem kleinen Wagenbau ein hochmoderner, erstklassiger und innovativer Betrieb auf über 6000 m² Fläche geworden, der mittlerweile über 30 bestens ausgebildete Mitarbeiter beschäftigt.

In der Karosserieinstandsetzung und Lackiererei werden im Jahr an die 2000 Einheiten mit umweltfreundlichen Qualitätslacken lackiert. 
Kleine Schäden
, Dellen, Beulen, durch Steinschlag kaputte Windschutzscheiben und Hagelschäden werden kostengünstig repariert und im Schnellverfahren wieder neu.

Im LKW-Bereich hat sich die Firma SPEISER mit Kühl- und Aluminiumaufbauten sowie mit Spezialanfertigungen (z.B. Behindertengerechte Fahrzeugumbauten) einen
ausgezeichneten Ruf erworben.

69 Jahre Firmengeschichte stehen für 69 Jahre Erfahrung, 69 Jahre im Dienste des Kunden
und 69 Jahre Weiterentwicklung...und so soll es auch in Zukunft sein!!

...und jedes Jahr im August veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Ratzersdorf ihren 3-tägigen Feuerwehrheurigen in den Werkshallen der Firma, die vom Firmenchef Reinhard Speiser unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden.
Kommen auch SIE und überzeugen sich selbst!!